Meereskostus - Al Qustul Bahri - Premium Qualität von Tabibi 100 g

Artikelnummer: 2590

Die Kostuswurzel findet seit Jahrhunderten Anwendung in der traditionellen Medizin der Muslime. Der Meereskostus (Al-Qustu'l Bahri) ist dabei die Sorte, die von milderem Temperament ist als der ebenfalls verwendete  indische Kostus (Al-Qust Al-Hindi), der vergleichsweise heißer ist.

Kategorie: Sunnah Heilung


15,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Meereskostus - eine Heilwurzel aus der orientalischen Heilkunde

Die Kostuswurzel findet seit Jahrhunderten Anwendung in der traditionellen Medizin der Muslime. Der Meereskostus (Al-Qustu'l Bahri) ist dabei die Sorte, die von milderem Temperament ist als der ebenfalls verwendete  indische Kostus (Al-Qust Al-Hindi), der vergleichsweise heißer ist. Der Prophet Muhammed (saws) wies laut einer Überlieferung auf die vielfältige Heilkraft des Kostus hin. Die traditionelle chinesische und indische Medizin verwendet schon seit Tausenden von Jahren Kostus. Daneben wird sie in beiden Ländern außerdem als Gewürz verwendet.

Traditionell angewandt wird sie innerlich und äußerlich bei Appetitlosigkeit, Asthma, Bronchitis sowie zur Stärkung des Immunsystems. Kostus-Extrakte finden bei rheumatischen Beschwerden und Hauterkrankungen Verwendung. Sie sollen beruhigend wirken. Der Extrakt und das Öl, das aus der Wurzel gewonnen werden kann, sollen zudem als Aphrodisiakum wirken. Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die Vorbeugung von grauem Haar. Eine Bewertung durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte liegt nicht vor.


Im Kostus enthaltene Wirkstoffe

Ätherisches Öl mit Sesquiterpenlactonen und deren Derivaten wie Saussureamin A-D, Inulin

In der Tradition wird überliefert, dass Umm Qays bint Mihsan sagte: "Ich hörte den Propheten Muhammed  (Möge Allahs Frieden und Segen auf Ihn sein) sagen:" Ihr solltet den indischen Weihrauch nutzen, denn darin findet man Heilung für sieben Krankheiten. Man kann es als Nasentropfen benutzen, wenn man Probleme im Hals hat oder man nimmt es gegen Rippenfellentzndung in der Seite des Mundes ein."

Al-Hafiz Ibn Hajar sagte: "Es kann sein, dass die sieben sich in verschiedene medizinische Behandlungsmethoden von Costus beziehen, da es als salbe, als Getränk, als Kompresse, als heisser Umschlag, als Weihrauch, als Nasentropfen oder als Ladud (Medizin in den Mundwinkel verzehrt) angewendet werden."

Bei den Hadirthnachschlagewerken Bukhari und Muslim wird überliefert, dass Anas vom Propheten Muhammed (Möge Allahs Frieden und Segen auf Ihn sein) berichtet, dass dieser sagte: "Hijamah (Schröfen) und Meeres Costus sind das Beste, mit dem ihr euch behandeln könnt." (Al-Imam Ahmad3/107, As-Sunan Al Kubra von Al-Baiqhaqi 9/377,u.a)

Ebenso sagt Al-Imam Ahmad, dass der Prophet Muhammed (Möge Allahs Frieden und Segen auf Ihn sein) sagte:" Benutzt indisches Ud (spez.duftendes Holz / (indischer Kostus -Al-Qust Al-Hindi), denn wahrlich es beinhaltet sieben Heilmittel. Und von denen ist eins Pleuritis." (Al-Bukhari 5692, Muslim5726)

Es gibt zwei Kostusarten, von denen der eine weiss ist und Meeres Costus genannt wird.
Die andere Art ist der indische Kostus (Al-Qust Al-Hindi) , welcher der heissere der beiden ist. Der Meeres Costus ist dagegen der mildere.

Der Hadithgelehrte Al Bukhari benannte eines seines Kapitels in seinem sahih Werk: Kapitel über das Benutzen von Nasentropfen aus indischem Costus.

Die indische Version ist heisser und schärfer und verjagt die Jinn.

In den Sahihain (Bukhari und Muslim) wird überliefert, dass der Prophet s.a.w. sagte: "Unter den besten eurer Heilungsmittel sind die Hijamah und Qist Al-Bahri und quält eure Jungen nicht, indem ihr (ihr Gaumenzäpfchen) zusammendrückt, um ihre Mandelentzündung zu heilen."(Muslim 5726)

Jabir bin Abdallah sagte, der Gesandte (Möge Allahs Frieden und Segen auf Ihn sein) Allah kam zu Aischa und sah einen Jungen mit blutender Nase und sagte dann,"Was ist dies?"
Sie sagten, "Er hat eine Mandelentzündung oder Kopfschmerzen. Er sagte:"Wehe euch! Tötet eure Kinder nicht. Lasst die Mutter jenes Kindes, das an Mandelentzündung oder Kopfschmerz leidet, Qust al Hindi mit Wasser reinigen und ihn anschließend durch die Nase  verabreichen". Als Aischa sie anwies, dass dieser Verordnung Folge geleistet werden sollte, wurde der Junge sodann geheilt. (Ibn Majah 3462, Al Imam Ahmad3/315 u.a

Wichtiger Hinweis: Die Nennung der oben genannten traditionellen Anwendungsgebiete und Überlieferungen dient nicht als therapeutischer Hinweis. Die Wirkungen sind möglicherweise laut modernen wissenschaftlichen Methoden noch nicht nachgewiesen. Diese Produktbeschreibung dient nicht als Behandlungsanweisung und kann einen professionellen ärztlichen Rat nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Beschwerden ist zunächst ein fachkundiger Therapeut aufzusuchen. Andernfalls sind unerwünschte Wirkungen und Schäden nicht auszuschließen. Das Produkt stellt kein Arzneimittel dar.


Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.